Forex Artikel

USD / JPY hält die rote Marke unter 112,00, trotz eines guten USD / USD-Kurses / stabil

Aktueller Trend Der US-Dollar hat sich gestern gegenüber dem japanischen Yen gestärkt, da positive makroökonomische Indikatoren für die US-Wirtschaft veröffentlicht wurden und die Erwartungen an das positive Votum des Senats und des Repräsentantenhauses zur Steuerreform stimmen. In den Volkswirtschaften des Euroraums werden die deutschen KMU-Beziehungen und der gesamte Block durch neue Signale zur wirtschaftlichen Gesundheit der Eurozone genau überwacht. Daher werden die Märkte insbesondere nach Hinweisen darauf Ausschau halten, wo die interne Debatte über die anhaltend niedrigen Zinsen für die Margen der Banken, die Rentabilität und den Übergangsmechanismus stattfindet. Die Marktpreise für den Zeitpunkt der ersten EZB-Zinserhöhung haben sich in den letzten Wochen in unserem Basisfall angenähert. Wenn der Preis den Drehpunkt W L3 erreicht, kann er wieder springen. Die Goldpreise auf Comex haben sich abgeschwächt und haben versucht, das Niveau von 1270 zu testen. Die Gerüchte über die Einteilung der Einlagenzinsen sind unserer Meinung nach verfrüht und werden bei diesem Treffen nicht angesprochen, obwohl Präsident Draghi möglicherweise Fragen beantworten muss diesbezüglich während der Pressekonferenz.

Im Moment wird die EZB die eingehenden Daten untersuchen, um zu entschlüsseln, wie lange die Wachstumsverlangsamung im Euroraum noch andauern wird und ob sich diese verschlechtert. Die EZB wird keine aktualisierten Prognosen vorlegen, aber die jüngsten Daten werden ihren Ton wahrscheinlich färben. Während die EZB bisher das Vertrauen auf eine vorübergehende Verlangsamung des Wachstums behielt, erlitt sie im März eine anhaltende Schwäche bis 2019. Auf den ersten Blick scheint die TLTRO-III weniger günstig zu sein als ihr Vorgänger, doch die EZB hat dies angekündigt Anreize (wie TLTRO-II).

Es sollte ein unauffälliges Ereignis sein, nachdem die Zentralbank die erste Zinserhöhung bis 2020 abgelehnt hatte und angekündigt hat, ab Sommer neue TLTROs anzubieten. Sie könnte einige Vorschläge für mögliche Maßnahmen enthalten, um die Nebeneffekte negativer Zinssätze auf die Rentabilität der Banken zu mildern (die EZB prüft Möglichkeiten, den negativen Zinssatz zu klassifizieren, den die Banken in bar zahlen). Deutsche Bank Für die EZB besteht die Möglichkeit, dass sie ihre Botschaften nach der Enttäuschung des Marktes nach ihrem letzten Ausstieg korrigieren.

Author Since: Apr 11, 2019